Warum?

Eine katholische Schule für Pankow

Eine katholische Schule in Pankow – das ist ein lange gehegter Traum der Eltern in Pankow und der Gemeinde St. Georg. Der „Förderverein katholische Bildungsarbeit in der Pfarrgemeinde St. Georg e.V.“ will den Traum wahr werden lassen. Sie sind herzlich eingeladen, uns dabei zu unterstützen. Hier geht es zum Mitgliedsantrag.

Für unsere Kinder nur das Beste

…denken sich die Pankower Eltern. Und sehr viele wünschen sich dafür gute, christlich geprägte Bildungsinstitutionen im Bezirk. Das sieht man an den katholischen Kitas und an der katholischen Theresienschule und dem großen Anklang, den sie finden – nicht nur bei katholischen, sondern auch bei evangelischen und nichtchristlichen Eltern. Das sieht man auch an der evangelischen Schule in der Galenusstraße, die seit langem mehr Bewerbungen hat, als sie aufnehmen kann und jedes Jahr lange Wartelisten führen muss. Seit vielen Jahren setzen sich deshalb Elterninitiativen für die Gründung einer katholischen Grundschule in Pankow ein.

LogoJPG

Vom Segen christlicher Bildung

Die Pfarrgemeinde St. Georg unterstützt den Wunsch der Pankower Eltern nach Kräften. Sie stellt mit dem Bildungsverein eine nachhaltige Infrastruktur zur Verfolgung der Schulgründung bereit. Die angestrebte Grundschule soll Bildung und Erziehung in christlichem Geist und auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes anbieten. Die Kinder sollen „in der harmonischen Entfaltung ihrer körperlichen, sittlichen und geistigen Anlagen so gefördert werden, dass sie allmählich ein tieferes Verantwortungsbewusstsein erwerben für ihr eigenes Leben und seine im steten Streben zu leistende Entfaltung und für das Wachsen in der wahren Freiheit, in der tapferen und beharrlichen Überwindung der widerstreitenden Kräfte.“ (II. Vatikanisches Konzil. Erklärung über die christliche Erziehung „Gravissimum educationis“)

Bereicherung Pankower Schulvielfalt

Pankow wächst und wächst. Pankow boomt. Es kommen viele junge Familien mit Kindern. Darunter auch sehr viele Katholiken. Pankow ist schon jetzt der größte Berliner Bezirk und bis 2030 werden noch einmal 16 Prozent Bevölkerungswachstum prognostiziert. Der Bezirk kommt kaum hinterher, die Schulentwicklungsplanung dem prognostizierten Wachstum anzupassen. Getreu dem biblischen Motto „Bemüht euch um das Wohl der Stadt“ kann eine katholische Schule hier Erleichterung schaffen. Wir wünschen uns eine katholische Konfessionsschule als Bereicherung Pankower Schulvielfalt.

Katholische Schultradition in Pankow

Eine katholische Schule in Pankow? Das gab es doch schon einmal! Die „6. katholische Schule“, gegründet in den zwanziger Jahren, stand bis 1946 in der Pankower Schulstraße. Lassen Sie uns an diese Tradition neu anknüpfen und die alte Schulvielfalt im Bezirk wiederbeleben.